Kommunikationsanalyse –

Das "Mehr" in der

Kommunikation

„ACTUS – Sic Parvis Magna“

Willkommen im digitalen Zeitalter!
Globale Entwicklungen der letzten Jahre haben und werden das Arbeiten grundlegend ändern. Wer von diesen Veränderungen profitieren will, muss sich diesen neuen Bedingungen anpassen – denn aufhalten lassen sich diese Entwicklungen nicht.

ACTUS hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit umfassender Erfahrung aus der Führungspraxis sowie dem Know-How aus den Bereichen Wirtschaftspsychologie und Cognitive Science, Unternehmen bei diesen Entwicklungen zu begleiten.

Das Team, bestehend aus Studenten, frisch gebackenen Absolventen und Unternehmern, setzt dabei auf einen regen Austausch zwischen den Generationen.

Wir glauben, dass die anstehenden Herausforderungen, wie Digitalisierung, demographischer Wandel und Fachkräftemangel nur zusammen bewältigt werden können.

Das Team von ACTUS vereint der Wunsch, dass Unternehmen bestens vorbereitet und Mitarbeiter bestens geführt werden.

Niklas Schwichtenberg, Gründer & Geschäftsführer

“I’ve learned that people will forget what you said, people
will forget what you did, but people will never forget how you made them feel.”

– Maya Angelou

Ich möchte mit ACTUS …

… Führung und Digitalisierung zusammen bringen.

… (digitale) Kommunikation qualitativ verbessern.

… Transparenz, Kollaboration und Partizipation fördern.

… Mitarbeiterbindung stärken.

Maximilian A. Wächter, Futurologe, MSc. Cognitive Science

ist begeistert von dieser Idee. ACTUS bietet die Aussicht auf eine bessere (Arbeits)welt – denn trennbar ist Arbeits- von Freizeit bald nicht mehr. Es bedarf aus meiner Sicht einer radikalen Lösung für den bevorstehenden Wandel in der Arbeitswelt.

Ich möchte mit ACTUS …

… flache Hierarchien ermöglichen.

… eine transparente Kommunikation schaffen.

… „neues“ Arbeiten möglich machen.

Stefanie Hemme, B.A. BiG

„Ein Beispiel zu geben ist nicht die wichtigste Art, wie man andere beeinflusst. Es ist die einzige.“

– Albert Schweitzer

Ich möchte mit ACTUS …

… Prozesse im HR-Bereich durch Standardisierung und Automatisierung einfacher und schneller machen.

… auch kleineren Unternehmen professionelle Mitarbeiterentwicklung ermöglichen.

… Menschen auch im digitalen Zeitalter näher zusammenbringen.

Maximilian Weldert, B.Sc. Wirtschaftspsychologe

Durch Praktika bei einer Personalberatung, sowie einem Schulungszentrum für Manager und in der Personalabteilung eines Unternehmens konnte ich bereits Erfahrungen sammeln im Bereich der Mitarbeiterführung. Dabei musste ich einige Defizite in der Führungskultur feststellen, wie dem Ausbleiben von Rückmeldungen, mangelnder Wertschätzung, unzureichender Motivierung durch die Führungskraft, schlechter Organisation, fehlender Partizipationsmöglichkeit von Mitarbeitern und der Wahl ungeeigneter Kommunikationskanäle.

Ich möchte mit ACTUS …

… sichere digitale Kommunikation implementieren.

… Führung unabhängig von Zeit und Ort machen.

… die Wahl ungeeigneter Kommunikationskanäle verhindern.